Geschichte der Schier Optik GmbH 

Seit 80 Jahren Ihr Optik- und Akustikfachgeschäft

Chronik der Familie Schier

Das erste Optik-Fachgeschäft der Dynastie Schier wurde am 7. Okt. 1937 in Reichenberg / Sudetenland gegründet (heute Liberec). Wilma und Anton Schier versorgten damals bereits mit ihrem Geschäft "Moderne Augenoptik" die Bevölkerung in puncto Augenoptik und Foto.

Anton Schier
Gründer von Schier Optik

Kurz nach Kriegsende, am 29. September 1945, verlegten die Schiers ihr Geschäft nach Saalfeld in Thüringen und bekamen dort bereits innerhalb der ersten 3 Monate eine Gewerbezulassung vom Bürgermeisteramt. Somit waren die Voraussetzungen für den Aufbau einer neuen Existenz in Saalfeld geschaffen, und bereits am 26. April 1946 erfolgt die Eintragung in die Handwerksrolle der Wirtschaftkammer Thüringen, Abt. Handwerk Weimar.
In den kommenden Jahren wuchsen die beiden Söhne Horst und Heinz heran, lernten im väterlichen Geschäft und konnten nach einer gründlichen Fachschul-Ausbildung in Jena schließlich 1964 und 1965 ihren staatlich geprüften Augenoptiker und Augenoptikermeister erhalten. Seitdem sind sie fest im Betrieb engagiert.

Familie Schier

Am 1. Oktober 1974 (Die Senioren sind immerhin schon 66 Jahre alt) wird der Betrieb an Sohn Heinz mit Ehefrau Gudrun übertragen. Mit Gudrun kam denn auch neuer Schwung in den Laden: der Aufbau eines Kontaktlinsenstudios. Nun war das zu DDR-Zeiten nicht so einfach wie heute. Damals mußte man noch selbst die Kontaktlinsen herstellen (harte und weiche!) . In der Werkstatt wurden Designerbrillen hergestellt und für Brillenmuseen viele Ausstellungsstücke restauriert. Damit die Dynastie Schier nicht ausstirbt, und weil es sich in Thüringen so gesund lebt, haben sich gleich drei Kinder von Gudrun und Heinz angemeldet, um die handwerkliche Tradition beizubehalten: Sven-Holger, Knut und Carmen.

Sven-Holger wird 1989, im Jahr der Wiedervereingung, Optometrist und Augenoptikermeister, im Jahre 1994 wird er Meister für Hörgeräteaktustik. Sein Bruder Knut wird 1992 Optometrist und Augenoptikermeister.

Am 21. Juli 1991 erfolgt die Gründung der Schier Optik GmbH mit den Gesellschaftern Gudrun, Heinz, Sven-Holger und Knut Schier. Damit ist die Basis gegeben, die Geschäfte des Hauses Schier zu erweitern:.


Hier das Geschäft "Moderne Augenoptik" in Reichenberg.

Anton Schier bei der Arbeit

Das erste Geschäft in Saalfeld

Schier Optik seit 3 Generationen...

Hauptgeschäft in Saalfeld

  • bis 1992 im Saumarkt 4
  • ab 1992 in der Saalstraße 27
  • ab 1995 in der Saalstraße 6 im eigenen (mittelalterlichen) Haus
.

...Qualität und Service aus einer Hand

Neugründungen

  • Jan. 1991 Filiale Saalfeld Brudergasse, dann ab 1996 in der Oberen Straße
  • Feb. 1992 Filiale Leutenberg, dann ab 2001 im Markt 7
  • Sep. 1994 Filiale in Probstzella
  • Sep. 1997 Filiale in Lichte
  • Mrz. 2007 Filiale in Saalfeld am Rainweg
  • Aug. 2008 Filiale in Piesau
  • Nov. 2008 Filiale in Neuhaus

Im Jahre 2002 geht die Schier Optik GmbH ins Internet, und am 23. Mai 2002 feiert das Gründerpaar Wilma und Anton Schier ihre Gnaden- bzw. Platinhochzeit (70 Jahre verheiratet).

1999 steigt Carmen mit in die Firma ein. Nach ihrem Studium zum Dipl.-Ing. (FH) Augenoptik in Wolfsburg übernimmt sie nach erfolgreichem Abschluss 2005 die Filiale in Leutenberg. Carmen absolviert 2008 am Pennsylvenia College of Optometry (USA) ein Studium zum Master of Science in Clinical Optometry.

2005 werden die drei Geschwister gesellschaftende Geschäftsführer. Knut spezialisierte sich im Bereich der Vergrößernden Sehhilfen. Sven-Holger betreut den Bereich Hörakustik, und Carmen hat sich auf Kontaktlinsen und Werbung spezialisiert.

Die Familie Schier im Jahr 2011 in Thüringen. Bei Schier-Optik wird "Familie" noch gross geschrieben.


Unsere Marken

Toppmoderne Brillenmode von:
  • Brillenmode bei Schier Optik...
  • ...gut beraten, schick und trendy.